Projekt Beschreibung

DEPI, Immer wieder ein kleines Wunder

DEPI Deut­sches Pel­le­t­in­sti­tut, Berlin

Situa­ti­on

Das Deut­sche Pel­le­t­in­sti­tut (DEPI) ist Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form und Kom­pe­tenz­zen­trum rund um das Thema Heizen mit Pellets. Es setzt sich als The­men­kom­mu­ni­ka­tor für die Kern­aus­sa­ge „Wärme mit Zukunft“ ein. Träger des DEPI ist der Deut­sche Ener­gie­holz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV), der als Inter­es­sen­ver­tre­ter seiner Mit­glie­der fun­giert (u.a. Kessel- und Ofen­her­stel­ler, Pel­let­pro­du­zen­ten, Handelsunternehmen).

Aufgabe

Ziel­set­zung ist es, mittels einer Erklär­film-Serie die Auf­merk­sam­keit für Pellets zu wecken sowie bei Pellet-Inter­es­sen­ten und Mul­ti­pli­ka­to­ren für Gesprächs­stoff zu sorgen.

Lösung

Das Gestal­tungs­kon­zept knüpft an die mini­ma­lis­ti­sche Visua­li­sie­rung des Cor­po­ra­te Designs an und macht die „kleinen Ener­gie­rie­sen” zu Prot­ago­nis­ten einer Stop-Trick-Ani­ma­ti­on. Inhalt­lich greifen wir gesell­schaft­lich rele­van­te Themen – wie zwi­schen­mensch­li­che Bezie­hun­gen oder Fußball – auf und über­tra­gen diese mit einem Augen­zwin­kern auf die ele­men­ta­ren Pro­dukt­vor­tei­le von Pellets. Begrif­fe aus dem fach­li­chen Zusam­men­hang mit der Pel­let­ver­wen­dung wie „brennen”, anfeu­ern” oder „ein­hei­zen” werden dabei poin­tiert in den jewei­li­gen Trans­fer­be­reich über­setzt. Die Videos werden auf der Website des DEPI und auf Youtube bereit­ge­stellt. Sie können zudem von den Mit­glie­dern auf deren eigenen Web­sites genutzt werden.

Ergeb­nis

Der unter­halt­sa­me Cha­rak­ter der Ani­ma­tio­nen sorgt für eine schnel­le Ver­brei­tung im Web. Der über­ra­schen­de und kurz­wei­li­ge Inhalt ver­mit­telt auf sym­pa­thi­sche Weise die rele­van­ten Argu­men­te, die für Holz­pel­lets sprechen.