Projekt Beschreibung

WPG, Logo Redesign

VorherNachher

WPG Westfälische Propan-GmbH, Detmold

Situa­ti­on

Der Ener­gie­dienst­leis­ter WPG West­fä­li­sche Propan-GmbH mit Sitz in Detmold wurde 1951 gegrün­det. Zu den Geschäfts­fel­dern zählen Flüs­sig­gas, Holz­pel­lets, Wärme-Con­trac­ting und Autogas. Bisher wurden zwei pro­dukt­be­schrei­ben­de Claims ein­ge­setzt: „Gas und Wärme“ und „Die umwelt­s­anf­te Energie“.

Aufgabe

Erar­bei­tung eines neuen Mar­ken­auf­tritts, der die Unter­neh­mens­be­kannt­heit erhöht und die Beson­der­heit des Pro­dukt­an­ge­bots unter­streicht. Dabei sollen ins­be­son­de­re das Unter­neh­mens­lo­go und der Unter­neh­mens­c­laim opti­miert werden.

Lösung

Das bestehen­de Logo weist, bedingt durch das Zusam­men­spiel von Typo­gra­fie, ver­schie­de­ner Bild­ele­men­te und Farben, eine hohe Kom­ple­xi­tät auf. Wir redu­zie­ren die Farb­co­die­rung ohne die Wie­der­erken­nung zu gefähr­den. Eine Ver­ein­fa­chung der Bild­ele­men­te trägt dazu bei, die Wahr­neh­mung deut­lich zu verbessern.

Darüber hinaus ent­wi­ckeln wir den Claim: „Die eigene Energie“. Er ist bewusst inter­pre­ta­ti­ons­fä­hig: eigen im Sinne von indi­vi­du­ell und mir gehö­rend sowie eigen im Sinne von autark und unab­hän­gig. Er spricht damit glaub­wür­dig die Bedürf­nis­se der Ziel­grup­pen an und dif­fe­ren­ziert sich von den Aus­sa­gen der Wettbewerber.

Ergeb­nis

Der neue Claim „WPG – Die eigene Energie” cha­rak­te­ri­siert als zen­tra­le Bot­schaft den Anspruch und und das Leis­tungs­ver­spre­chen zugleich.