Projekt Beschreibung

CORPORATE PUBLISHING

Cor­po­ra­te Publi­shing hat eine große Bedeu­tung bei der Pflege Ihres Images und Ihrer Marke. Bei nahezu allen Unter­neh­men ist die Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on daher ein wich­ti­ges Element im Rahmen einer inte­grier­ten Kom­mu­ni­ka­ti­on sowie zur inter­nen Mar­ken­füh­rung. Cor­po­ra­te Publi­shing wirkt dabei über alle Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­le (offline, online, mobile), durch die Sie als Unter­neh­men mit ihren Ziel­grup­pen per­ma­nent oder peri­odisch kom­mu­ni­zie­ren. Zu den wesent­li­chen Ziel­grup­pen Ihres Cor­po­ra­te Publi­shings zählen dabei neben End­kun­den auch Mit­ar­bei­ter, Händler, Zulie­fe­rer oder Aktio­nä­re.

Die Schwer­punk­te des Cor­po­ra­te Publi­shings liegen tra­di­tio­nell bei Print­pro­duk­ten wie Kun­den­zeit­schrif­ten, Mit­ar­bei­ter­zeit­schrif­ten, Mit­glie­der­zeit­schrif­ten und Fir­men­zei­tun­gen. Inzwi­schen zählen Online-Medien sowie auch Videos, Ani­ma­tio­nen oder Erklär­fil­me dazu, sofern sie redak­tio­nell auf­be­rei­tet sind. Je pro­fes­sio­nel­ler Ihre Unter­neh­mens­me­di­en gemacht sind, umso stärker und glaub­wür­di­ger wirken sie. Damit bieten funk­tio­nie­ren­de Cor­po­ra­te Publi­shing Maß­nah­men neben rele­van­ten Inhal­ten auch eine eigen­stän­di­ge Gestal­tung sowie die glaub­wür­di­ge Ver­mitt­lung von Infor­ma­tio­nen.