Projekt Beschreibung

Wald und Holz NRW, Bauen mit Holz in NRW I Neubau, Nach­ver­dich­tung und Sanierung

Wald und Holz NRW, Bauen mit Holz in NRW

Situa­ti­on

Der Lan­des­be­trieb Wald und Holz Nord­rhein-West­fa­len unter­stützt gemein­sam mit Part­nern öffent­li­che Bau­ent­schei­der und private Inves­to­rin­nen und Inves­to­ren bei der Umset­zung von Holz­bau­pro­jek­ten. Moderne Holz­bau­tech­no­lo­gien über­neh­men eine Vor­bild­funk­ti­on für das nach­hal­ti­ge, res­sour­cen­scho­nen­de und kli­ma­freund­li­che Bauen. Dies gilt ins­be­son­de­re für das Bauen in den urbanen Räumen. Der Neubau von mehr­ge­schos­si­gen Wohn­ge­bäu­den und die Umset­zung fle­xi­bler Nut­zungs­kon­zep­te zählen zu den beson­de­ren Stärken des moder­nen Holz­baus. Glei­ches gilt für die Nach­ver­dich­tung durch Auf­sto­ckung und Anbau­ten oder das Schlie­ßen von Baulücken.

Aufgabe

Ent­wick­lung und Umset­zung eine Publi­ka­ti­on, mit der Ziel­set­zung, den Stel­len­wert des Holz­baus in NRW weiter zu erhöhen. Pla­nungs- und Bau­be­tei­lig­ten sowie anderen Inter­es­sen­ten sollen anhand von erfolg­rei­chen Pro­jek­ten und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen neue Impulse für den Einsatz von Holz­bau­sys­te­men gegeben werden .

Lösung

Wir erar­bei­ten die Neu­auf­la­ge der 52 Seiten umfas­sen­den Publi­ka­ti­on. Por­trai­tiert werden 15 bereits umge­setz­te Bau­vor­ha­ben in Nord­rhein-West­fa­len – dar­un­ter Stu­den­ten­wohn­hei­me, Genera­tio­nen­häu­ser und Flücht­lings­un­ter­künf­te. Diese bieten einen Über­blick über den Status Quo des Holz­baus in NRW im Bereich Woh­nungs­bau.  Zudem stellen wir Refe­renz­bei­spie­le für das Bauen im Bestand sowie für die ener­ge­ti­sche Sanie­rung und Moder­ni­sie­rung vor. Einen Schwer­punkt bildet die Beschrei­bung der beson­de­ren tech­ni­schen, kon­struk­ti­ven oder sozia­len Her­aus­for­de­run­gen, die sich für das jewei­li­ge Bau­vor­ha­ben stell­ten. Anhand der Umset­zungs­bei­spie­le wird ver­deut­licht, wie die jewei­li­gen Anfor­de­run­gen in moder­ner Holz­bau­wei­se gelöst wurden. Zudem geben wir einen Ein­blick in die Ent­wick­lung des mehr­ge­schos­si­gen Woh­nungs­baus in Deutsch­land und Europa.

Ergeb­nis

Die Publi­ka­ti­on zeigt auf, welchen Beitrag der Holzbau zu einer nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung bereits leistet und welches kon­struk­ti­ve, ästhe­ti­sche und nach­hal­ti­ge Poten­zi­al der Holzbau wei­ter­hin bietet. Sie richtet sich an das Fach­pu­bli­kum, vor­ran­gig öffent­li­che und private Bau­ent­schei­der, Planer und Inves­to­ren sowie sons­ti­ge Inter­es­sen­ten und wird kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt, bzw. steht auf der Website von Wald und Holz NRW als Web-PDF zum Down­load bereit.