19.02.2018 „Bauen mit Holz in NRW – Neubau, Nach­ver­dich­tung und Sanie­rung” lautet der Titel der Holz­bau­bro­schü­re, die Wald und Holz NRW anläss­lich der DACH+HOLZ Inter­na­tio­nal 2018 in Köln vor­stellt. Redak­ti­on, Gestal­tung und Pro­duk­ti­on der 52 Seiten umfas­sen­den Publi­ka­ti­on erfolg­ten durch prahl_recke.

Die Bro­schü­re por­trai­tiert 15 bereits umge­setz­te Bau­vor­ha­ben in Nord­rhein-West­fa­len und bietet damit einen Über­blick über den Status Quo des Holz­baus in NRW, dar­un­ter Stu­den­ten­wohn­hei­me, Genera­tio­nen­häu­ser und Flücht­lings­un­ter­künf­te. Zudem werden Refe­renz­bei­spie­le für das Bauen im Bestand sowie für die ener­ge­ti­sche Sanie­rung und Moder­ni­sie­rung dar­ge­stellt. Wei­ter­hin gibt das Print­me­di­um einen Ein­blick in die Ent­wick­lung des mehr­ge­schos­si­gen Woh­nungs­baus in Deutsch­land und Europa und liefert Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zum Woh­nungs­markt und zur Wohn­raum­för­de­rung in NRW sowie die posi­ti­ven bundes- und lan­des­po­li­ti­schen Rah­men­be­din­gun­gen für den Holzbau. Wis­sens­wer­te Fakten zum Roh­stoff Holz, den Vor­tei­len des Holz­baus, dem Wohn­kom­fort in Holz­ge­bäu­den sowie den ein­schlä­gi­gen Holz­bau­wei­sen und der Band­brei­te an rele­van­ten Bau­auf­ga­ben, Gebäu­de­for­men und Gebäu­de­nut­zun­gen runden den The­men­kom­plex ab.

Die Bro­schü­re richtet sich an öffent­li­che und private Bau­ent­schei­der, Planer und Inves­to­ren sowie sons­ti­ge Inter­es­sen­ten. Sie wird kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt und steht auf der Website von Wald und Holz NRW als Web-PDF zum Down­load bereit.